INTERIM MANAGER - Dr. Alexander Reinhart | Finanzexperte für Interim Management im Finanzbereich | Stragischer Coach | Systemischer Trainer | Wirtschaftsprüfer | Steuerberater

Strategie Coach (Univ.) · Systemischer Trainer (Univ.)
Wirtschafsprüfer · Steuerberater · Diplom-Kaufmann
+ 49.821.59.763.59
Strategie Coach (Univ.) · Systemischer Trainer (Univ.)
Wirtschafsprüfer · Steuerberater · Diplom-Kaufmann
Finanzexperte für Interim Führungsaufgaben
Specialist for excellent coaching and training
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dr. Alexander Reinhart
Der Finanzexperte für Interim Führungsaufgaben im Finanzbereich

Der Finanzexperte für interimistische Führungsaufgaben!

Dr. Alexander Reinhart ist Finanzexperte für interimistische Führungsaufgaben im Finanzbereich. Seine Kunden sind weltweit angesehene Unternehmen und zahlreiche Hidden Champions aus dem Mittelstand.

Als langjähriger Interim Manager weiß er, wie sensibel die Übernahme einer interimistischen Führungsaufgabe für Unternehmen und deren Mitarbeiter ist. Er führt daher in dieser, gerade für Mitarbeiter, schwierigen Situation, als erfahrener Coach mit wissenschaftlich fundierten Methoden.



Der Coach unter den Finanzexperten

Als strategischer Coach und ausgewiesener Finanzexperte ist Dr. Alexander Reinhart darauf spezialisiert, Unternehmen schnell und flexibel bei den Herausforderungen eines Engpasses wirksam zu unterstützen; z. B. bei der Überbrückung von Vakanzen, der Verstärkung von Ressourcen, dem Auf- bzw. Ausbau von Strukturen im Finanz- und Rechnungswesen nach einem erfolgten Carve-out, sowie bei Herausforderungen im Rahmen einer Post-Merger-Integration.


Der Interim Manager für Ihre erfolgreiche Struktur im Finanzbereich!
 
Dr. Alexander Reinhart ist als Interim Manager auf die Analyse und den Aufbau kaufmännischer Prozesse sowie interner Kontrollsysteme spezialisiert. Er hat 23 Jahre Expertise, schnell und flexibel komplexe Prozesse auf-, bzw. auszubauen, zu vereinfachen, Prozessabläufe darzustellen und zu beschleunigen, Risiken aufzudecken und den Datenzugriff und die Datenqualität zu verbessern. Er zielt darauf ab, die Angemessenheit und die Wirksamkeit von unternehmensweiten Kontrollen, von Geschäftsprozesskontrollen und von internen Steuerungs- und Überwachungssystemen zu beurteilen.
 
Dabei bietet Dr. Alexander Reinhart Lösungen, als Interim Manager die Verbesserungspotenziale zu identifizieren und interne Kontrollsysteme zu optimieren. So unterstützt er bei der Einrichtung, der Analyse, der Bewertung und Optimierung interner Kontrollsysteme (IKS).


23 Jahre Expertise auf Executive Level

Dr. Alexander Reinhart bringt bei Ihrem Unternehmen schnell Erfahrungen aus zahlreichen, erfolgreich umgesetzten interimistischen Projekten, Know-how in der Personalführung, sowie relevantes Wissen und erforderliche Fertigkeiten aller Facetten des Finanz- und Rechnungswesens ein. Er beherrscht Veränderungsprozesse sicher, und konzentriert sich auf die Lösungen der anstehenden Aufgaben und Herausforderungen.

 

Referenzprojekte ad interim - Auswahl



Dachser SE & Co. KG, Kempten
Bereichsleiter Corporate Accounting ad interim

  • Umsatz: ca. 5.500 Mio. €
  • Mitarbeiter: ca. 25.500
  • Konsolidierungskreis: 140 Tochtergesellschaften

  • Führung des Bereiches Corporate Accounting
  • Umfirmierung zur Europäischen SE einschließlich Ausgliederungs- sowie Einbringungsbilanzen und entsprechenden Zwischenabschlüssen
  • Konzern-Neustruktu­rie­rung
  • Leitung von Sonderprojekten im Finanzbereich (z.B. Einführung weiterer SAP-Module, SAP-Roll-Out bei weiteren Landesgesellschaften, SAP-Archivierungsprojekt, Gründung von Gesellschaften im In- und Ausland)
  • Konzeption Konzernbilanzierungsrichtlinie

 
Georg von Holtzbrinck GmbH Verlagsgruppe, Stuttgart
Projektleiter/-manager IFRS-Umstellung, Group Accounting Manual und Group Financial Reporting System, ad interim

  • Umsatz: ca. 1.800 Mio. €
  • Mitarbeiter: ca. 8.800
  • Konsolidierungskreis: 210 Tochtergesellschaften

  • Analyse, Berechnung und Darstellung von Umstellungseffekten von HGB auf IAS/IFRS für Konzern-Geschäftsführung
  • Analyse und Darstellung von Umstellungseffekten auf Konzernberichtsstrukturen und Konzernberichtsformblätter im Bereich Rechnungswesen und Controlling
  • Durchführung konzernweite Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf IAS/IFRS
  • Anpassung des internen Berichtswesens (Controlling) an das externe Berichtswesen (Rechnungswesen)
  • Definition und Festlegung von Konzernsteuerungsgrößen nach IAS/IFRS für Konzern-Geschäftsführung
  • Konzeption von Berichtsstrukturen einschließlich Formblattsätzen für das interne und externe Konzernberichtswesen
  • Erstellung Konzern-Bilanzierungsrichtlinie nach IAS/IFRS (Accounting Manual) für die Bereiche Rechnungswesen und Controlling einschließlich der Konzernsteuerungsgrößen für Konzern-Geschäftsführung
  • Durchführung konzernweiter Rechnungslegungsworkshops und Seminare


DeguDent GmbH Hanau
Dentsply International, York, USA
 
Leiter Konzernrechnungswesen ad interim
Manager Finanzprozesse und Interne Kontrollsysteme ad interim

  • Umsatz: ca. 245 Mio. €
  • Mitarbeiter: ca. 850
  • Akquisition von und carve out an SEC notierte US-Muttergesellschaft (Weltmarktführer)

  • Führung des Bereiches Konzernrechnungswesen
  • Neustrukturierung der Bereiche Rechnungswesen und Controlling nach der Akquisition
  • Projektplanung und -steuerung der Akquisition durch US-Muttergesellschaft
  • Projektsteuerung für die Bereitstellung von Finanzinformationen in Bezug auf SEC-Filing (100-Tages-Frist) i.R.d. Unternehmenserwerbs durch US-Muttergesellschaft
  • Umsetzung der Rechnungslegungsvorgaben des International Corporate Financial Manual der US-Muttergesellschaft
  • Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf US-GAAP
  • Umsetzung Berichtsstrukturen einschließlich Formblattsätzen für das interne und externe Konzernberichtswesen des Mutterunternehmens
  • Erstellung Bilanzierungsrichtlinie nach US-GAAP (Accounting Manual) für die Bereiche Rechnungswesen und Controlling
  • Durchführung konzernweiter Rechnungslegungsworkshops und Seminare nach US-GAAP

Projektleiter Sarbanes-Oxley-Einführung ad interim

  • Aufnahme, Dokumentation und Bewertung unternehmensweiter Prozessabläufe und interner Kontrollsysteme
  • Aufbereitung und Verarbeitung der erhobenen Daten für bzw. in das weltweite Risk-Management-Tool der US-amerikanischen Muttergesellschaft


Emery Oleochemical GmbH, Düsseldorf
Emery Oleochemicals Group, Malaysia
 
Manager Finanzprozesse und Interne Kontrollsysteme ad interim
Projektleiter Group Accounting Manual und Group Financial Reporting System ad interim
 
  • Umsatz: ca. 1.250 Mio. €
  • Mitarbeiter: ca. 1.200
  • Akquisition von und carve out (Henkel AG & Co.) an Muttergesellschaft in Malaysia

  • Erstellung konzernweite Group Controlling Guideline für Muttergesellschaft in Malaysia
  • Erstellung konzernweite Group Manufacturing / Cost Accounting Guideline für Muttergesellschaft in Malaysia
  • Aufnahme, Dokumentation, Analyse und Bewertung von unternehmensweiten Prozessabläufen und internen Kontrollsystemen in allen Finanz- und Rechnungswesenbereichen
  • Identifizierung von Schwachstellen und Risiken bei Prozessabläufen
  • Konzeption und Durchführung von Workshops je Prozessbereich bzw. Abteilung
  • Ausarbeitung von Berichten je Prozessbereich bzw. Abteilung an die Geschäftsführung zur Darlegung identifizierter Schwachstellen und Risiken, deren mögliche Gefahrenpotentiale und der vorgeschlagenen, einzuleitenden Maßnahmen
  • Erarbeitung von Maßnahmenplänen
  • Umsetzung abgeleiteter Maßnahmen sowie Überprüfung der umgesetzten Maßnahmen anhand von Folgeprüfungen und –prozessanalysen
  • Klärung Verdacht auf Fraud
  • Analyse der Lagerführung und der Lagerbuchführung zur Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Lagerhaltung und –buchführung einschließlich der Organisation des Wareneingangs und der Buchführung im Zusammenhang mit Wareneingängen



10 Gründe, für die intermisitsche Unterstützung durch Dr. Alexander Reinhart

23 Jahre Expertise im Finanzbereich auf Executive Level

2 Jahrzehnte Erfahrung in der Steuerung und Führung des Finanzbereiches im internationalen Konzernumfeld

Internationale Erfahrungen bei der Ein- bzw. Ausgliederung von Unternehmensteilen

Erfahrene Steuerung komplexer Sachverhalte und Strukturen

Optimale Mitarbeiterführung und -begleitung durch Anwendung um­fas­sen­der Coa­ching-Tools

Optimierung von Prozessabläufen und IKS-Strukturen

Berichterstattung über Schwachstellen und Risiken an Inhaber, Vorstand und Geschäftsführer

Umsetzung von Maßnahmenplänen und Verbesserungspotential

Schnelle Verfügbarkeit und Problemlösung

Einfache Vertragsbeziehungen mit flexibler Vertragsdauer


Schnelles Handeln ist gefragt!

Der Bedarf, eine Führungsposition interimistisch zu besetzen, tritt in der Regel sehr kurzfristig auf.

Profitieren Sie von 23 Jahren Expertise auf Executive Level und vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Gespräch.

Es gibt nur eine Sache auf der Welt, die teurer ist als handeln - nicht zu handeln!


Sie haben Fragen?
Sie möchten gerne mehr erfahren?

Kontakt
 
info@dr-reinhart.de

Fon: +49.821.59.763.59

DR. ALEXANDER REINHART

Finanzexperte für Interim Führungsaufgaben
Specialist for excellent coaching and training

Strategie Coach (Univ.) · Systemischer Trainer (Univ.)
Wirtschafsprüfer · Steuerberater · Diplom-Kaufmann
DR. ALEXANDER REINHART

Specialist for excellent coaching and training

Strategie Coach (Univ.) · Systemischer Trainer (Univ.)
Wirtschafsprüfer · Steuerberater · Diplom-Kaufmann
+49.821.59.763.59
© 2018 Dr. Alexander Reinhart
Finanzexperte für Interim Führungsaufgaben
Specialist for excellent coaching and training
Strategie Coach (Univ.) · Systemischer Trainer (Univ.)
Wirtschafsprüfer · Steuerberater · Diplom-Kaufmann
Dr. Alexander Reinhart
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü